| Landesseminar

Spezialistenlager 2015

Vom 11. - 13.11.2015 fand das 11. Landesseminar für Schülerinnen und Schüler, die die 2. Runde der IBO erfolgreich erreicht hatten statt. Den Schülerinnen und Schülern wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm seitens des grünen Labors Gatersleben geboten. Selbstständig führten die Schülerinnen und Schüler Experimente der Gentechnik, des Stoffwechsels und der Pflanzenanatomie durch. Abgerundet wurde das Programm durch einen Vortrag zur Gentechnik und einen Besuch der Genbank. Vorbereitend auf die Klausur wurden am Abend Aufgaben gelöst. Am letzten Abend konnten sich die Schülerinnen und Schüler auch sportlich in der Tischtennishalle in Gatersleben betätigen.

Spezialistenlager 2014

Vom 12.-14.11.2014 fand das 10. Landesseminar für Schülerinnen und Schüler Sachsen-Anhalts, die die 2. Runde der IBO erreicht hatten, statt. In diesem Jahr wurden wieder vielfältige Experimente zur Genetik, Fotosynthese und Pflanzenanatomie durchgeführt. Vorträge zur Gentechnik und Besuche der Genbank sowie des Herbars bereicherten das Programm. Vorbereitend auf die Klausur wurden am Abend Aufgaben gelöst. Abgerundet wurde das Programm durch einen Blick in das Elektronenmikroskop.
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild

Spezialistenlager 2009

Auch in diesem Jahr fand in der Zeit vom 30.09. bis 02.10.2009 wieder das Spezialistenlager Biologie für biolgisch interessierte Schüler statt.
Der Leiter des Grünen Labors, Herr Amme, verstand es, die Schüler mit Versuchen zur Enzymologie, Chromatografie, PCR und Isolierung von DNA zu begeistern. Besonders interessant war die Besichtigung der Genbank des IPK Gatersleben.
In der Freizeit haben sich die Schüler bei Sport und Spiel in der Turnhalle Gatersleben, beim Grillen am Concordia − See sowie einer Nachtwächterführung durch Quedlinburg näher kennen gelernt.
Auch in diesem Jahr wird das Spezialistenlager als gelungene Veranstaltung eingeschätzt.
Anbei ein paar Fotos von den Arbeiten im Labor.

Spezialistenlager 2008

In der Zeit vom 22.-24.10.08 fand in Gatersleben das 3. Spezialistenlager Biologie des Landes Sachsen-Anhalt statt. Eingeladen waren biologisch interessierte Schüler der Klassenstufe 11/12, die in der 1. Runde der IBO hervorragende Ergebnisse erzielt hatten. Sie kamen aus acht verschiedenen Gymnasien des Landes.

Experimentiert wurde im Grünen Labor unter Anleitung von Herrn Amme. Die Schüler haben Versuche zur Enzymologie, Gentechnik und Fotosynthese durchgeführt, und sich neben den Praktika im Labor auch beim Kegeln näher kennen gelernt, sowie eine Nachtwächterführung durch Quedlinburg erlebt.

Es hat allen Beteiligten (wie jedes Jahr) viel Spaß gemacht, sodass Viele wohl gern noch länger geblieben wären. Unten sind ein paar Eindrücke des Spezialistenlagers zu sehen.

Spezialistenlager 2013

Vom 6. – 8.11.2013 fand in diesem Jahr das 8.Landesseminar wieder in Gaterleben statt. Neun Teilnehmer aus vier Schulen erhielten erste Einblicke in verschiedene Arbeitsmethoden eines Gentechnikers, fertigten Schnittpräparate an und lernten die Elektronen – und Lasermikroskopie am Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenzüchtung kennen. Eine Führung durch die Genbank und das Herbarium rundeten die praktischen Arbeiten ab. In der Freizeit lernten sich die Schüler bei Sport und Spiel näher kennen. Anbei ein paar Eindrücke per Foto.

Spezialistenlager 2010

Auf besondere Einladung nahemn 14 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Gymnasien des Landes Sachsen-Anhalt am 5. Spezialistenlager vom 1. - 3.12.2010 in Gatersleben teil. Die Schülerinnen und Schüler vertieften ihre Kenntnisse und erweiterten ihr Wissen bei spannenden Experimenten aus der Genetik und dem Stoffwechsel. Auch ein Besuch des Ascherslebener Weihnachtsmarktes sowie Tischtennis- und Badminten-Spielen hat den Schülern viel Spaß und Freude bereitet. Anbei ein paar Fotos.
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild

Spezialistenlager 2016

Vom 02. - 04.11.2016 fand das 12. Landesseminar für Schüler/-innen, die erfolgreich die 2. Runde der IBO erreicht hatten, statt. Austragungsort war erneut das "Grüne Labor" des IPK in Gatersleben. Auch in diesem Jahr wurden wieder interessante Experimente durchgeführt. Neu waren diesmal Experimente zur Mikrobiologie. So lernten die Schüler das Gießen von Agarplatten, das Herstellen einer Verdünnungsreihe, die Restriktionsanalyse und die Gramfärbung kennen. Vorbereitend auf die Klausur der 2. Runde wurden am ersten Abend Aufgaben gelöst, die die Schüler/-innen ganz schön ins Schwitzen brachten. In diesem Jahr war es wieder möglich, durch das Elektronenmikroskop zu blicken, was alle Schüler/-innen sehr begeisterte. Am letzten Abend konnten sich die Scüler/-innen wieder sportlich bei Badminten und Tischtennis in der Sporthalle in Gatersleben betätigen.