| Landesolympiade

Landesolympiade 2009

Die Sieger stehen fest - Endrunde der Landesolympiade Biologie Am 31.03.2009 fand die Endrunde der 13. Biologie − Olympiade im Biologicum der Martin − Luther − Universität Halle / Wittenberg in Halle statt. 26 Schüler aus 16 verschiedenen Gymnasien der Klassenstufe 9 / 10 wetteiferten in Theorie und Praxis rund um das Thema − Ökosystem in Haus und Garten−. Die ersten 6 Plätze belegten: Die nun folgenden Bilder geben einen kleinen Einblick vom Geschehen.
Die Bilder können heruntergeladen werden.

Mit frdl. Gruß

D. Darge


Mitglied der Aufgabenkommission
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
Bild

Landesolympiade 2010

Die Endrunde der Olympiade wurde in diesem Jahr am 15.04.2010 im Serumwerk Bernburg durchgeführt. 23 Schüler aus verschiedenen Gymnasien des Landes lösten theoretische und praktische Aufgaben zum Thema −Enzyme−. Die Teilnehmer wetteiferten in angenehmer Atmosphäre um die besten Plätze. Nach getaner Arbeit hatten die Schüler noch die Möglichkeit, einige Abteilungen des Werkes unter sachkundiger Führung kennen zu lernen. Dieser Tag war für alle ein anstrengender, aber auch erkenntnisreicher Tag.

Die nun folgenden Bilder geben einen kleinen Einblick vom Geschehen. Die Bilder können heruntergeladen werden.

Mit frdl. Gruß

D. Darge
Mitglied der Aufgabenkommission
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild
BildBild

Landesolympiade 2011

Auch in diesem Jahr fand nunmehr zum 15. mal die Landesolympiade Biologie-Chemie in der HS Anhalt in Bernburg/Strenzfeld statt. Die Schülerinnen und Schüler lösten Aufgaben zum Thema: "Der Mensch als offenes System." Es siegte Yecka Schenke von der Landesschule Pforta.